Der Handwerksbetrieb, der in den Wirtschaftswunderjahren der Adenauerzeit gegründet wurde, war bis 2010 in der Koblenzer Straße in Wittlich angesiedelt. Seitdem ist der neue Firmensitz in Altrich.

Denn Rohbau und Putz gehören zusammen und so fanden bereits 1993 auch Biedlingmaier und das Altricher Bauunternehmen Kappes zusammen.

Im Oktober 2013 folgte dann die Umfirmierung der Einzelfirma Putz und Stuck Biedlingmaier Werner Kappes, in die Putz und Stuck Biedlingmaier GmbH & Co. KG.

Seitdem ist Herr Markus Arent - Stuckateurmeister - Geschäftsführer der Gesellschaft.

Der Schulterschluss gibt den Kunden auch die Gewissheit, dass alle Arbeiten vom Kellerbau bis hin zum Trockenputz in gleich hoher Qualität erfolgen und dabei Hand in Hand gearbeitet wird.

 

Leistungen im Überblick

  • Innenputz (Kalkzement, Gips)
  • Innenraumgestaltung mit Stuckelementen, Strukturputzen etc.
  • Außenputz in allen Fassetten, auch mit Vollwärmeschutz
  • Trockenbauarbeiten Neu- und Altbauten
  • Dachausbau
  • Wärmedämmung
  • Akustik- und Brandschutzmaßnahmen
  • Schallschutzmaßnahmen
  • Energetische Sanierung