Wärmedämmung

Mehr als nur eine Bremse für hohe Energiekosten

Eine Wärmedämmung ist mehr als nur eine Bremse für hohe Energiekosten. Das Haus wird freundlicher und wärmer, innen wie außen, und der Wohnkomfort steigt.

Biedlingmaier Putz und Stuck ist Spezialist für Wärmeschutz. Bereits in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts begannen wir damit, Häuser zu dämmen. Viele zufriedene Kunden erfreuen sich seitdem an niedrigen Energiekosten.

Ein Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) besteht aus aufeinander abgestimmten Komponenten zur Dämmung von Außenwänden, deren Hauptbestandteile eine Lage aus Dämmplatten und eine abschließende Putzschicht sind. Die Dämmung erfolgt dabei von außen - dies ist bauphysikalisch sinnvoll und bietet verschiedene Vorteile. Die einzelnen WDV-Systeme unterscheiden sich hauptsächlich in der Wahl des Dämmstoffes. Von ihm hängt im wesentlichen die Dämmleistung des ganzen Systems ab.

Durch ein Wärmedämmverbundsystem steigert sich nicht nur die Wohnqualität, sondern auch der Wert der Immobilie. Eine fachgerechte Dämmung hält so im Winter die Wärme im Haus und schützt im Sommer vor übermäßiger Aufheizung des Hauses, wodurch die Energie nicht ungenutzt entweichen kann. Man spart erheblich Heizenergie, wodurch auch die Umwelt geschont wird.

Ein Wärmedämmverbundsystem trägt auch zur Erhaltung der Bausubstanz bei, da es die Temperaturschwankungen der gedämmten Bauteile reduziert.  Weiterhin wird durch die Erhöhung der Innenwandtemperatur der Wasserbildung und somit der Schimmelbildung vorgebeugt und es entsteht ein rundum gesundes Raumklima in den Innenräumen Ihres Hauses.

 

 

Wärmedämmung